Sauerkraut-Röstis

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Sauerkraut-Röstis
Sauerkraut-Röstis
Zutatenmenge für: 2 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: 20 Minuten + Bratzeit: 4 x 8 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht
Röstis kann man nicht nur nur aus Kartoffeln herstellen: In der Variante Sauerkraut-Röstis sieht man, dass es auch anders geht. Man stellt sie genau so her, wie herkömmliche Röstis, verfeinert die Röstimasse mit Feta und Schinken, und als Ergebnis winkt eine leckere Speise, die man als Hauptspeise oder Beilage servieren kann.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Schalotte mit den Schinkenwürfeln in der erhitzten Butter glasig dünsten in der erhitzten Butter glasig und alles in eine Rührschüssel geben.
  • Das abgetropfte Sauerkraut, Mehl, Eier, Eigelb, Feta, Salz und Pfeffer dazugeben und alle Zutaten gut vermischen.
  • Aus dem Teig 4 Kugeln formen, flach drücken und im heißen Öl von beiden Seiten je etwa 4 Minuten goldbraun braten.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]