Sambal Goreng Tauge

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Sambal Goreng Tauge
Sambal Goreng Tauge
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 30 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht
Sambal Goreng Tauge ist ein typisches Sambal-Goreng-Gericht der indonesischen Küche, in diesem Fall mit Mungobohnensprossen.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Vorbereitung[Bearbeiten]

  • Den Palmzucker sieben.
  • Die Mungobohnensprossen in ausreichend kaltem Wasser mehrere Male waschen:
  • Möglichst viele Samenhülsen entfernen.
  • Die Sprossen in einem Sieb abtropfen lassen.
  • Den Schinken sehr fein würfeln.
  • Die Zwiebel pellen und beide möglichst fein wiegen.
  • Den Knoblauch in der Presse fein pressen.
  • Selleriegrün fein schneiden.

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Das Öl im Wok erhitzen und die Zwiebel darin goldbraun anbraten.
  • Den Knoblauch hineinrühren.
  • Anschließend Sambal Ulek, Kokosmilch, Laos, Palmzucker und Limettensaft zufügen.
  • Alles gründlich miteinander verrühren.
  • 100 ml jochendes Wasser hunzufügen.
  • Unter regelmäßigem Rühren (damit es nicht anbrennt) bei niedriger Temperatur köcheln lassen
  • Sprossen und Schinken durch die Sauce rühren und unter fortwährendem Schaufeln und Rühren 2 Minuten braten.
  • Vor dem servieren mit dem Selleriegrün bestreuen.

Beilage zu[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]