Salziger Crêpeteig

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Salziger Crêpeteig
Salziger Crêpeteig
Zutatenmenge für: ca. 15 Crêpes
Zeitbedarf: 30 Minuten + Rastzeit: 2 Stunden + Backzeit: 30 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Der Salzige Crêpeteig (frz. Pâte à Crêpes salée) ist die französische Version eines Pfannkuchenteigs.

Zutaten[Bearbeiten]

Teig[Bearbeiten]

Zum Braten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Butter in einem Butterpfännchen zum Schmelzen bringen.
  • In einer großen Schüssel das Mehl nach und nach durch ein Feinsieb sieben und in einer Schüssel mit Milch und Wasser gut verrühren.
  • Eier aufschlagen, dem Teig zugeben, den Teig salzen und mit einem Schneebesen den Teig so lange schlagen, bis eine homogene Masse ohne sichtbare Klümpchen entstanden ist.
  • Den Teig 2 Stunden im Kühlschrank rasten lassen.
  • Die Butter in einem Pfännchen zum Schmelzen bringen oder das Öl bereit stellen.
  • Das Baumwolltuch halb in das Fett eintauchen und abtropfen lassen.
  • Die Pfanne erhitzen, mit dem gefetteten Tuch ausreiben, einen Schöpflöffel voller Teig in die Pfanne geben und den Teig darin verlaufen lassen.
  • Solange auf mittlerem Feuer backen, bis sich der Rand sich leicht bräunlich verfärbt.
  • Die Crêpe mit einem Pfannenwender lockern und die Pfanne hin und her rütteln.
  • Sobald sich die Crêpe in der Pfanne bewegen lässt, diese wenden.
  • Ca. 1 Minute nochmals braten lassen.
  • Sofort servieren oder zu einer weiteren Verwendung auf einen Teller stapeln.

Anmerkung[Bearbeiten]

  • Sollte der Teig zu dünn sein, wenig Mehl dazu geben.
  • Sollte der Teig zu fest sein, mit Milch verdünnen.

Crêpes mit[Bearbeiten]

  • Saucen füllen
  • Gemüse füllen
  • Fleisch füllen
  • Käse füllen

Varianten[Bearbeiten]