Salbeibutter

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Salbeibutter
Salbeibutter
Zutatenmenge für: 125 g oder etwa für 4 Personen (je nach Verwendung)
Zeitbedarf: 10 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Eine sehr schmackhafte und wohlschmeckende Art der Kräuterbutter ist die mit frischem Salbei zubereitete Salbeibutter. Sie schmeckt als köstliche Beilage zu gegrilltem Gemüse- , Fleisch- sowie Fisch- und Geflügelgerichten, ebenso zu Gemüsegerichten, als Ergänzung zu Beilagen oder als einfacher schneller Aufstrich auf Brot- und Gebäck.

Zutaten[Bearbeiten]

  • 125 g weiche Butter
  • 5–10 frische Salbeiblätter (je nach Geschmack und frische des Salbeis da dieser schnell an Aroma verliert)
  • Salz und frisch gemahlener Pfeffer aus der Mühle (je nach Geschmack)
  • 1 kleine Zehe Knoblauch (optional)
  • 1 kleine Zwiebel (optional)

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Wenn gewünscht, Zwiebel und/oder Knoblauch sehr fein hacken bzw. pressen.
  • 25 g Butter in der Pfanne langsam, bei geringer Hitze flüssig werden lassen (die Butter darf nicht zu heiß werden oder aufschäumen).
  • Den Salbei sehr fein hacken und ggf. mit Zwiebel/Knoblauch zugeben und für 5–10 Minuten leicht andünsten (Die Dauer variiert je nach Geschmack und gewünschter Salbei-Intensität).
  • Mit der restlichen Butter vermengen und mit Salz sowie Pfeffer abschmecken
  • Die Gewürzbutter in das vorbereitete Gefäß füllen.
  • Übrig gebliebene Butter im Kühlschrank aufbewahren

Buttermischung zu[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]