Salat mit Mairübchen und Radieschen

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Salat mit Mairübchen und Radieschen
Salat mit Mairübchen und Radieschen
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 25 Minuten + 30 Minuten Marinierzeit
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel
Salat mit Mairübchen und Radieschen, schnell gemacht und immer lecker.

Zutaten[Bearbeiten]

Für den Salat[Bearbeiten]
Für die Salatmarinade[Bearbeiten]
Zusätzlich[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Eier hart kochen, pellen und würfeln.
  • Das Grün der Mairübchen und den Wurzelansatz abschneiden, schälen, halbieren und in Scheiben schneiden.
  • Die Radieschen waschen, trocknen, das Grün und den Wurzelansatz abschneiden und in Scheiben schneiden.
  • Den Salat in seine Blätter teilen, waschen und trocknen.
  • Die Zutaten für die Marinade in eine Schüssel geben und verrühren.
  • Die Radieschen und die Mairüben zu der Marinade geben und vermischen.
  • Die Schüssel verschließen und eine halbe Stunde marinieren lassen.
  • Den Salat noch einmal abschmecken.
  • Vor dem Servieren die Eier über den Salat geben und vorsichtig vermischen.
  • Je drei Salatblätter auf den Tellern verteilen.
  • Die restlichen Salatblätter in Streifen schneiden und ebenfalls unter den Salat mischen.
  • Den Salat auf den Tellern verteilen.
  • Die ausgewählten Kräuter wasche, trocknen und klein schneiden.
  • Auf den Salat streuen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • Man kann anstatt Kopfsalat auch anderen Salat verwenden.