Saftiger Bananenkuchen

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Saftiger Bananenkuchen
Saftiger Bananenkuchen
Zutatenmenge für: 8 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: 20 Minuten + Backzeit: 1 Stunde + Abkühlung: 40 Minuten + Glasur: 10 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Dieser saftige Bananenkuchen ist idealer Kuchen für alle Liebhaber dieser Frucht.

Zutaten[Bearbeiten]

Rührteig[Bearbeiten]

Glasur[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Vorbereitung[Bearbeiten]

  • Alle erforderlichen Zutaten genau abwiegen bzw. abmessen.
  • Das Mehl mit dem Backpulver gut vermengen.

Kuchen[Bearbeiten]

  • Das Backrohr auf 180 °C vorheizen.
  • Butter, Zucker, Vanillezucker, Zitronenabrieb zusammen schaumig rühren.
  • Die Eier nach und nach zufügen und das Mehlgemisch langsam unterrühren.
  • Schließlich die restlichen Zutaten unterrühren.
  • Die Bananen schälen, gut zerdrücken, mit dem Zitronensaft vermengen und vorsichtig unter den Teig rühren.
  • Den Teig in eine Gugelhupfform umfüllen etwa 1 Stunde im heißen Ofen auf mittlerer Schiene fertig backen lassen (siehe Holzstäbchentest).
  • Den Kuchen 40 Minuten auskühlen lassen.
  • Den Kuchen auf ein Kuchengitter setzen.

Glasur[Bearbeiten]

  • Das Wasserbad auf maximal 35 °C erhitzen (einen Finger in die Masse geben).
  • Die Schokolade in kleine Stücke brechen und in den Schlagkessel geben.
  • Die Schokolade im Wasserbad schmelzen lassen.
  • Schließlich die restlichen Zutaten in die Schokoladenmasse einarbeiten (immer auf die Hitze des Wasserbads achten).
  • Die Glasur sollte eine homogene und cremige Konsistenz besitzen
  • Die Glasur mit Hilfe eines Pinsels auf den Kuchen auftragen.
  • Den Kuchen nun vollends auskühlen lassen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]