Süße Weinbeißer

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Süße Weinbeißer
Süße Weinbeißer
Zutatenmenge für: ca. 60 Stück
Zeitbedarf: Zubereitung ca. 15 Minuten + Ruhezeit c. 30 Minuten + Backzeit ca. 15 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht
Süße Weinbeißer sind feine, kleine, an Lebkuchen erinnernde Leckereien, die meist zur Weihnachtszeit gebacken werden. Aber auch während des Jahres schmecken diese fein gewürzten Kekse köstlich nebenbei oder zum Kaffee.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Das Mehl sieben und mit Backpulver und den Gewürzen vermengen.
  • Alle Zutaten mit zu einem glatten Teig verarbeiten und etwa 30 Min. ausruhen lassen.
  • Mit dem Nudelholz ca. 0,5 cm ausrollen und Formen ausstechen oder Stangen daraus schneiden.
  • Auf die Backbleche legen.
  • Das Eiklar verquirlen und das Gebäck damit bestreichen.
  • Im vorgeheizten Backrohr bei 180 °C ca. 10 bis 15 Min. auf mittlerer Schiene goldgelb backen
  • Auf dem Kuchengitter auskühlen lassen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]