Russischer Hefeteig

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Russischer Hefeteig
Russischer Hefeteig
Zutatenmenge für: 1 Portion
Zeitbedarf: Zubereitung Vorteig: 10 Minuten + Rastzeit Vorteig: 45 Minuten + Zubereitung Teig: 20 Minuten + Rastzeit Hefeteig: 2 Stunden
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: mittel

Dieser russische Hefeteig ist einer der Grundteige für Piroggen, Watruschki und Piroschki. Es ist sehr wichtig, dass alle Teigzutaten die gleiche Zimmertemperatur haben.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Vorbereitung[Bearbeiten]

  • Alle erforderlichen Zutaten genau abwiegen bzw. abmessen.
  • Die gewünschte Flüssigkeit in einem Topf lauwarm erhitzen.

Vorteig[Bearbeiten]

  • Die halbe Mehlmenge in eine Schüssel geben.
  • Die Hefe in eine Tasse zerbröckeln, 0,1 l lauwarme Flüssigkeit zufügen und die Hefe mit einer Gabel darin auflösen.
  • In der Mitte des Mehls eine Kuhle frei schieben, die aufgelöste Hefe dort hineingeben und diese mit ein wenig Mehl bestäuben.
  • Die Schüssel mit einem Tuch abdecken und an einem warmen, zugfreien Ort 45 Minten gehen lassen.

Hefeteig[Bearbeiten]

  • Die Eier, Eigelb, zimmerwarme Butter, Salz, Zucker mit einem Rührbesen schaumig schlagen und unter den Vorteig einarbeiten.
  • Die restliche lauwarme Flüssigkeit zufügen und zu einem glatten Teig verarbeiten.
  • Das restliche Mehl mit den Händen peu à peu einarbeiten, bis sich der Teig von der Schüssel löst und kein Teig mehr an den Händen kleben bleibt.
  • Die Schüssel mit einem Tuch abdecken und an einem warmen, zugfreien Ort 2 Stunden gehen lassen.
  • Zum Schluss, den Teig gut zusammenschlagen (die Luftbläschen aus dem Teig sollen entfernt werden).
  • Nun kann der Teig weiterverarbeitet werden.

Teig zu[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]