Russische Vinaigrette

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Russische Vinaigrette
Russische Vinaigrette
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 40 Minuten Vorbereitung + 1 Stunde Ziehzeit
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht
Russische Vinaigrette ( (russisch: винегрет) ist nicht, wie man annehmen könnte, eine Salatsauce, sondern ein kompletter Salat. Viele Kenner streiten über die Zutaten: Manche nehmen Äpfel statt Karotten, andere tun Fisch oder Fleisch dazu und mischen die Soße auf Basis von Mayonnaise oder Sauerrahm. Bekanntlich streitet man über den Geschmack nicht. Hier ein Grundrezept von Vinaigrette und ein paar Tipps für Experimentierfreudige.

Manchmal wird behauptet, dass der Name Vinaigrette vom französischen vinaigre ("Essig") stammt. Doch Salat Vinaigrette wurde in Russland nachweislich schon lange zubereitet, bevor die ersten französischen Köche ins Land gekommen sind. Nicht umsonst heißt er in Frankreich auch "salade à la Risse".

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Aus den Kartoffeln Pellkartoffeln herstellen.
  • Die Rote Beete mit Schale kochen, dann pellen.
  • Die Pellkartoffeln, die Rote Bete und die Salatgurke in Würfel schneiden.
  • Die Zwiebel pellen und fein würfeln.
  • Die Erbsen gar kochen.
  • Das Gemüse in eine Schüssel geben.
  • Sonnenblumenöl dazu geben und gründlich mischen.
  • Mit Salz abschmecken.
  • Abdecken und eine Stunde im Kühlschrank ziehen lassen

Beilage zu[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]