Rucola-Pesto

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Rucola-Pesto
Rucola-Pesto
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 15 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht
Rucola-Pesto: Ungekochte Pasta-Sauce mit Rucola und Mozzarella

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Den Rucola nach dem Waschen und Abtropfen grob schneiden und in den Mixbecher geben.
  • Den Mozzarella ebenfalls grob schneiden und zugeben.
  • Die Knoblauchzehe pressen oder klein schneiden und beifügen.
  • Dann alles mit dem Olivenöl übergiessen und mit dem Mixer durchmixen, bis eine feine Paste ensteht. Falls notwendig etwas Olivenöl nachgiessen. Die Paste soll sich leicht durchmixen lassen und cremig werden.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Achtung: Das Pesto wird nicht gekocht, sondern direkt mit den noch heissen, abgetropften Pasta vermischt. Danach sofort servieren.

Pesto[Bearbeiten]

  • Ausreichend für 500 g Pasta mit 2 ELEsslöffel (15 ml) Nudelwasser oder 800 g Gnocchi mit 3 ELEsslöffel (15 ml) Kochwasser vermengt.

Varianten[Bearbeiten]

  • Dem Pesto etwas gemahlene Mandeln oder Nüsse beifügen (zusammen mixen). So wird die Sauce etwas sämiger.
  • Anstelle von Mozzarella nur gemahlene Nüsse oder Mandeln verwenden
  • Das Pesto kann auch aus anderen frischen Kräutern (z.B. Basilikum) gemacht werden. Es braucht jedoch eine ziemlich große Menge, da sie beim Mixen zusammenfallen. Darauf achten, dass die Aromen miteinander harmonieren. Also lieber nicht zu viele Kräuter mixen und stark würzige Kräuter sparsam verwenden.