Rotwein-Buttersauce

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Rotwein-Buttersauce
Rotwein-Buttersauce
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 45 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: mittel

Die Rotwein-Buttersauce (frz. Sauce au vin rouge et beurre) wird im Orginal mit Rindermark serviert. Rindermark, Rindermilz und Rinderhirn sind jedoch wegen möglicher erhöhter Konzentration von BSE-Erregern in Deutschland nicht mehr käuflich zu erwerben. Daher hier die Variante mit Butter. Eine rusikale Sauce zu Rindfleisch.

Die sauce au vin rouge ist eine Sauce der traditionellen französischen Küche auf der Basis von Wein, Schalotten und Butter. Sie unterscheidet sich von der Sauce bordelaise und der Sauce bourguignonne durch die Verwendung von Wein, der nicht immer und zwangsläufig das AOC-Siegel trägt.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Zwiebeln oder Schalotten und die Karotte in kleine Würfel schneiden (siehe: Mirepoix).
  • Dieses Gemüse in 10 g Butter weichschmoren und nun den gesamten Rotwein angießen.
  • Den Wein auf ca. 0,1 l reduzieren.
  • Nun die Spanische Sauce oder den braunen Fond zugießen und ca. 15 min schmurgeln lassen.
  • Nach dieser Kochzeit den Topfinhalt durch ein Feinsieb streichen mit dem Gemüse, soweit dieses möglich ist.
  • Würzen und vom Feuer nehmen.
  • Neben der Feuerstelle 40 g Butter in diese Sauce einarbeiten.
  • Nicht mehr zum Kochen bringen!

Sauce zu[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]