Roter Heringssalat

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Roter Heringssalat
Roter Heringssalat
Zutatenmenge für: 4–6 Personen
Zeitbedarf: Marinierzeit: 4–5 Stunden + Wässern: ca. 3 Stunden + Zubereitung: 50–70 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Der rote Heringssalat schmeckt mit Brot wunderbar. Auch auf Festen und Büffets hat er sich bewährt.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Rote Bete abkochen
  • Die Bete oder Rübe unter fließendem, kalten Wasser abbürsten.
  • In gesalzenem, kochenden Wasser ca. 60–70 Minuten blanchieren.
  • Abschrecken und am besten mit einem Einmalhandschuh schälen und in die gewünschte Größe zuschneiden.
  • Die Fische für ca. 3 Stunden in einer Schüssel mit kaltem Wasser legen, mehrmals das Wasser erneuern und danach mit Küchenpapier trocken tupfen (der Salzgehalt soll somit reduziert werden).
  • Die rote Bete abkochen, schälen und würfeln.
  • Die Kartoffeln als Pellkartoffeln abkochen, pellen und würfeln.
  • Die Bismarckheringe abwaschen und mit Küchenpapier abtrocknen.
  • Die Mayonnaise bereiten.
  • Die Marinade bereiten aus Sahne, Mayonnaise, Zitrone und Gewürzen.
  • Die restlichen Zutaten würfeln, ebenso die Heringe.
  • Alle Zutaten nun in einer Schale miteinander gut vermengen.
  • Mit Zitronensaft pikant abschmecken.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • Fein geschnittenen Dill zufügen.
  • Den Salat mit Zucker süß-sauer abschmecken.
  • Ein kleines Glas Kapern zugeben, das kapernwasser zum Abschmecken der Soße verwenden