Rosmarin-Lammkoteletts mit Thymian-Mirabellen

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Rosmarin-Lammkoteletts mit Thymian-Mirabellen
Rosmarin-Lammkoteletts mit Thymian-Mirabellen
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung 15 Minuten + Marinade: minimum 2 Stunden + Kochzeit 5 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Die Rosmarin-Lammkoteletts mit Thymian-Mirabellen ist ein mediterranes Rezept der Frau des Verfassers, eine ungewöhnliche, aber feine Kombination aus Lammfleisch und einer saftigen Frucht.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Mirabellen waschen, trocknen, halbieren und die Steine entfernen.
  • Die Koteletts in der Auflaufform verteilen, mit dem Öl begießen und mit den Rosmarin-Stängeln belegen.
  • Mindestens zwei Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.
  • Dann die Koteletts in einer heißen Pfanne von jeder Seite ca. eineinhalb Minuten braten, nachdem die Rosmarin-Stängel herausgenommen wurden.
  • Sodann die Koteletts warm stellen und mit Alufolie abdecken.
  • In der Pfanne mit dem heißen Kotelett-Fett die Mirabellen erhitzen und mit dem Thymian belegen (bestreuen).
  • Dann die Butter und den aus den Koteletts inzwischen ausgetretenen Fleischsaft hinzufügen.
  • Die Koteletts sofort auftischen und mit den Mirabellen bedecken.

Getränketipp[Bearbeiten]

  • trockener, kalter Rosé Achtung, kann Alkohol oder Spuren von Alkohol enthalten! (optional)

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]