Rosenkohlgratin

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Rosenkohlgratin
Rosenkohlgratin
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Sauce: 20 Minuten + Zubereitung: 20 Minuten + Backzeit: 15–20 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

An kalten Winterabenden lohnt sich dieses schmackhafte und kräftige Rosenkohlgratin (frz. Gratin de choux de Bruxelles) aus Flandern und Nordfrankreich zu genießen.

Zutaten[Bearbeiten]

Sauce[Bearbeiten]

Gemüse[Bearbeiten]

Gratiniermasse[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Den Rosenkohl putzen, die welken Blätter abzupfen, den Strunk abschneiden und waschen.
  • Einen Topf mit gesalzenem Wasser zum Kochen bringen.
  • Den Rosenkohl ca. 12 Minuten kochen.
  • Den Kohl durch ein Sieb abseihen und gut abtropfen lassen.
  • Das Backrohr auf (Ober-/Unterhitze Ober- und Unterhitze 200 °C) vorheizen.
  • Die Sauce laut Anleitung herstellen und mit Muskatnuss abschmecken.
  • Den Käse reiben.
  • Den Kohl nochmals in der Sauce kurz erwärmen und in die Auflaufform geben.
  • Den Auflauf mit Käse, Semmelmehl und Butterflocken bestreuen und die Auflaufform auf der zweiten Schiene von unten in das heiße Backrohr geben und etwa 20 Minuten backen lassen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]