Rosenkohlauflauf in Käsesauce

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Rosenkohlauflauf in Käsesauce
Rosenkohlauflauf in Käsesauce
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 45 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht
Rosenkohlauflauf mit Käsesauce ist ein leckeres Hauptgericht für den Alltag

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Den Rosenkohl waschen, trocknen und putzen. Dann halbieren.
  • Die Karotten schrappen und in einen halben cm dicke Scheiben schneiden.
  • Beides in Brühe 2 Minuten dünsten lassen.
  • Abtropfen lassen.
  • Den Backofen auf 180 °C vorheizen.
  • Das Schnitzel waschen, trocknen und in dünne Streifen schneiden.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen.
  • das Schnitzel darin gut anbraten.
  • In einer Schüssel die Eier mit Milch verquirlen.
  • Die Saure Sahne dazugeben und den Emmentaler hinein reiben.
  • Gut verrühren.
  • Mit Salz, Muskat und Pfeffer würzen.
  • Die Auflaufform einfetten.
  • Das Gemüse und das Fleisch in der Auflaufform schichten.
  • Die Käsesauce darüber gießen.
  • Im Backofen rund eine halbe Stunde backen.
  • Den fertigen Auflauf mit Petersilie bestreuen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]