Rosenkohl-Stamppot mit Äpfeln und Speck

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Rosenkohl-Stamppot mit Äpfeln und Speck
Rosenkohl-Stamppot mit Äpfeln und Speck
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 45 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

In den Niederlanden ist der Rosenkohl so alltäglich, dass er auch zu einem Stamppot verarbeitet wird, wie in diesem Rosenkohl-Stamppot mit Äpfeln und Speck (ndl. Spruitjesstamppot mit appel en spek).

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Äpfel und Kartoffeln schälen und klein würfeln.
  • In einem Topf mit Wasser aufsetzen und in 20 Minuten gar kochen.
  • Den Rosenkohl putzen, die äußeren Blätter entfernen, den Strunk abschneiden und waschen.
  • Inzwischen den Rosenkohl halbieren.
  • Das Öl in einem Wok oder einer Pfanne erhitzen und den Speck darin knusprig auslassen.
  • Dann auf etwas Küchenpapier austropfen lassen.
  • Den Rosenkohl in dem Brattfett pfannenrühren.
  • Nach 5 Minuten einen Schuss Wasser hinzugeben, damit sie garen.
  • Den Speck hineinrühren und mit Pfeffer und Salz würzen.
  • Die Milch langsam erhitzen.
  • Die Kartoffeln und Äpfel abgießen und die warme Milch hinzufügen.
  • Dieses zu einem weichen Püree zerstampfen.
  • Den Rosenkohl damit vermischen.
  • Mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]