Romesco-Sauce

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Achtung.png Dieser Artikel oder Abschnitt ist noch unvollständig oder enthält noch Unklarheiten. Wenn die Seite vervollständigt wurde oder die Unklarheiten beseitigt wurden, kann dieser Baustein entfernt werden. Hilf mit und verbessere den Artikel! Weitere Hinweise und Informationen auf der Diskussionsseite. Icon in arbeit.png


Romesco-Sauce
Romesco-Sauce
Zutatenmenge für: nach Bedarf
Zeitbedarf: etwa 35 Min.
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Romesco-Sauce (Romescu [ru'mɛsku], span. salsa romesco) ist eine typische Gewürzsauce aus Katalonien, genauer noch aus Tarragona.

Die bekannte und beliebte Sauce wird zubereitet[1] aus den

Zutaten[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Tomaten und der Knoblauch werden vorzugsweise im Holzofen gebacken, wenn in der Wohnung, in einem Elektro- oder Gasofen.
  • Das Brot wird entweder geröstet oder man verzichtet darauf. In beiden Fällen wird es mit Knoblauch eingerieben.
  • Aus Mandeln und Haselnüssen (manche Rezepte verzichten auf die Haselnüsse) wird ein Paste hergestellt.

Beilage zu[Bearbeiten]

  • Fischgerichte, gegrilltes Fleisch, Gemüse, Schnecken und auch das katalanische Zwiebelgericht Calçots.

Varianten[Bearbeiten]

  • Die Sauce Salvitxada, die ebenfalls zu Calçots gereicht wird, ist Romesco sehr ähnlich, enthält aber weniger Tomate und mehr Paprika.

Einzelnachweis[Bearbeiten]

  1. Anmerkung: Der Text ist aus der spanischen und deutschen Wikipedia teilweise übernommen, worin keine Mengen angegeben sind. Sehr willkommen sind nähere Angaben.