Rollmopssemmel

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Rollmopssemmel
Rollmopssemmel
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: ca. 10 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht
Rollmopssemmel sind in vielen großen Fischgaststättenketten oder Imbissstuben in Österreich und Deutschland als kleine Mahlzeit mit Fisch als Fastfood zu erstehen. Die mit eingelegtem Hering pikant belegten Rollmopssemmel sind vor allem in den Wintermonaten und zur Faschingszeit ein gern gegessener Snack.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Vorbereitung[Bearbeiten]

  • Den Hering aus der Lake nehmen und gut abtropfen lassen.
  • Das Russenkraut ebenfalls gut abtropfen lassen.
  • Die Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden.
  • Tomaten und Gurke waschen und in feine Scheiben schneiden.
  • Vom Eisbergsalat schöne große Blätter abtrennen, waschen und gut trocken schleudern.
  • Das Backrohr bei Ober- und Unterhitze auf 180 °C vorheizen.

Rollmopssemmel[Bearbeiten]

  • Die Semmeln im vorgeheizten Backrohr bei {{OberUnterhitze)) mit 180 °C knusprig aufbacken.
  • Danach halbieren und die untere Seite mit etwas Mayonnaise bestreichen.
  • Darauf zuerst die Tomaten, dann die Gurkenscheiben und abschließend den Eisbergsalat drapieren.
  • Auf die vorbereiteten Semmeln je zwei Rollmöpse legen.
  • Darauf das Russenkraut und die in feine Ringe geschnittenen Zwiebeln verteilen.
  • Den Deckel darauf setzen und solo oder mit Beilage nach Wahl servieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]