Risotto mit Spargel und Garnelen

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Risotto mit Spargel und Garnelen
Risotto mit Spargel und Garnelen
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 55 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Risotto ist immer ein Risiko. Die Möglichkeit das es misslingt steht immer im Raum. Aber wenn man sich an die Vorgaben hält, gibt es keine Probleme. Risotto mit Spargel und Garnelen.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Zwiebeln pellen und würfeln.
  • Öl in einem Topf erhitzen.
  • Die Zwiebel darin andünsten.
  • Den Reis in den Topf geben und auch andünsten lassen.
  • Mit einem halben Liter Wasser angießen.
  • Den Weißwein dazu geben.
  • Die Brühe einrühren.
  • Alles aufkochen lassen.
  • 25 Minuten köcheln lassen.
  • Immer mal wieder verrühren.
  • Wenn die Sauce zu fest wird immer wieder Wasser nachgießen. Es kann bis zu einem halben Liter Wasser sein.
  • Den Spargel waschen und trocknen.
  • Das untere Drittel des Spargels schälen und das Ende abschneiden.
  • Den Spargel in Stücke schneiden.
  • Den Darm der Garnelen entfernen.
  • Dann waschen und trocknen.
  • 2 ELEsslöffel (15 ml) Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen.
  • Den Spargel in der Pfanne schön anbraten.
  • Den Spargel aus der Pfanne nehmen.
  • Noch einmal 2 ELEsslöffel (15 ml) Butter in die Pfanne geben.
  • Die Garnelen in die Pfanne geben und ebenfalls gut anbraten.
  • Den Spargel wieder in die Pfanne geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Den Parmesan auf das Risotto reiben.
  • Die restliche Butter dazu geben.
  • Alles verrühren.
  • Das Risotto auf Tellern anrichten.
  • Den Spargel und die Garnelen darauf geben.
  • Mit Zitronenspalten und Zitronenmelisse garnieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]