Rippenbraten mit Paprika

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Rippenbraten mit Paprika
Rippenbraten mit Paprika
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 20 Minuten Vorbereitung + 120 Minuten Bratzeit + 5 Minuten Fertigstellung
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht
Die Zutaten für den Rippenbraten

Das beste Fleisch des Schweines befindet sich am Knochen, sagt man immer wieder. Dem kann nur zugestimmt werden. Der Rippenbraten mit Paprika ist ein gutes Beispiel dafür, schnell gemacht und schmackhaft.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Eine große Auflaufform einfetten.
  • Den Rippenbraten waschen, trocken, mit Salz und Pfeffer würzen und in die Auflaufform legen.
  • Die Kartoffeln schälen, in Würfel schneiden und um den Braten herum verteilen.
  • Die Zwiebel pellen und würfeln und um den Braten herum verteilen.
  • Den Knoblauch pellen, fein würfeln und über die Zwiebeln geben.
  • Die Paprika waschen, trocknen, den Stielansatz herausschneiden, vierteln, das Kerngehäuse entfernen, in Würfel schneiden und über alles geben.
  • Den Deckel auf die Auflaufform geben.
  • Den Backofen auf 180 °C vorheizen.
  • Den Braten auf der unteren Schiene in den Backofen geben.
  • Alles rund 2 Stunden braten lassen.
  • Die Form aus dem Ofen nehmen.
  • Den entstandenen Saft in einen Topf abseihen.
  • Den Saft aufkochen lassen.
  • Weißwein und Sahne zu der Sauce geben.
  • Mit Saucenbinder binden.
  • Mit dem Braten servieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • Man kann auch anderes Gemüse dazu geben.