Rindersteaks mit roten Zwiebeln

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Rindersteaks mit roten Zwiebeln
Rindersteaks mit roten Zwiebeln
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 25 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht
Rindersteaks mit roten Zwiebeln ist ein schnelles, deftiges Gericht, das durch die Würze von Piment und Tabasco einen besonderen Geschmack bekommt.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Zwiebeln pellen und in grobe Scheiben schneiden.
  • In einem Topf den Font mit den Rosinen und dem Wein aufkochen lassen.
  • Rund fünf Minuten köcheln lassen.
  • Den Piment in einem Mörser grob zerstoßen.
  • Die Steaks waschen, trocknen und mit Piment, Salz und Pfeffer würzen.
  • Öl in einer Pfanne bis zum Rauchpunkt erhitzen.
  • Die Steaks in dem heißen Öl von beiden Seiten je 2 Minuten anbraten.
  • Aus der Pfanne nehmen und in Alufolie einwickeln, dass kein Fleischsaft auslaufen kann.
  • Die Steaks ruhig stellen.
  • Im Bratfett die Zwiebeln rund 3 Minuten anbraten.
  • Dabei langsam den Zucker über den Zwiebeln verteilen.
  • Die Zwiebeln mit dem Font und Tabasco (wie scharf man mag) ablöschen.
  • Alles etwas einreduzieren lassen.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Wer mag, kann die Sauce mit Saucenbinder leicht abbinden, damit sie eine cremigere Konsistenz bekommt.
  • Das Fleisch und den Fleischsaft, der sich in der Folie gebildet hat, in den Fond geben und erhitzen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • Wer kein Piment mag, der kann ihn auch weglassen.

Tipp[Bearbeiten]

  • Wer keinen Mörser hat, kann den Piment auf einer harten Unterlage mit einem ebenfalls harten Gegenstand zermahlen. Das ist zwar mühselig, erfüllt aber den gleichen Zweck.