Rindersteak auf Blattspinat mit Sherry-Risotto

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Rindersteak auf Blattspinat mit Sherry-Risotto
Rindersteak auf Blattspinat mit Sherry-Risotto
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 60 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: mittel bis schwierig

Ein wahrliches Festessen, das Rindersteak mit Sherryrisotto auf Blattspinat und Kumquats, das bei besonderen Anlässen sicher einen Höhepunkt des Menüs darstellt. Das Steak kommt beim Autor aus Oberösterreich, der es immer direkt beim Biobauern besorgt, zwar etwas teuer als im Supermarkt, in der Qualität aber einzigartig (einfach empfehlenswert, solch ein Stück Fleisch zu genießen, wenn auch nicht häufig).

Zutaten[Bearbeiten]

Rindersteak[Bearbeiten]

  • 800 g Rinderfilet (österr.: Lungenbraten) für 4 Steaks
  • 1 Prise Meersalz oder grobes Salz aus der Mühle
  • frisch gemahlener, weißer oder schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 2 ELEsslöffel (15 ml) Olivenöl oder ein anderes, hochwertiges Pflanzenöl (zum Anbraten)

Sauce[Bearbeiten]

  • 50 ml Sherry
  • 8 St halbierte, von Kernen und Fruchtfleisch befreite Kumquats (die kleinen Orangen)
  • 1 ELEsslöffel (15 ml) frische, notfalls getrocknete und gehackte Petersilie
  • 1 ELEsslöffel (15 ml) Bio-Butter

Sherry Risotto mit Kumquats[Bearbeiten]

Blattspinat[Bearbeiten]

Garnitur[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Rindersteak[Bearbeiten]

  • Rinderlungenbraten in 4 gleichmäßig große Scheiben schneiden und mit Küchengarn binden um eine runde Form zu erhalten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • In einer Pfanne 2 ELEsslöffel (15 ml) des Öls erhitzen und die Steaks auf beiden Seiten für je ca. 2 Minuten scharf anbraten.
  • Fleisch aus der Pfanne heben und in Alufolie eingewickelt bei ca. 75 °C im Rohr 20 Minuten rasten lassen.

Sauce[Bearbeiten]

  • Den Bratensatz mit dem Sherry ablöschen und kurz aufkochen lassen. Die Kumquats und Petersilie zugeben und die Sauce mit der Butter binden.

Sherry Risotto mit Kumquats[Bearbeiten]

  • Die Zwiebel fein schneiden und in der Pfanne mit dem Öl glasig anschwitzen.
  • Den Reis zufügen und kurz mit braten lassen.
  • Mit dem Sherry ablöschen und solange köcheln lassen, bis die Flüssigkeit vom Reis aufgesogen worden ist.
  • Die Kumquats zugeben und mit einem Schöpfer den zuvor erhitzten Fond zugeben.
  • Salzen, pfeffern und unter ständigem Rühren nach und nach den gesamten Fond zugeben bis der Risotto eine kernig - sämige Konsistenz erreicht hat.
  • Zum Schluss mit Parmesan abschmecken und die Butter unterrühren.

Blattspinat[Bearbeiten]

  • Zwiebel fein schneiden und in einer Pfanne mit der Butter anschwitzen.
  • Den Blattspinat zugeben, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken und ca. 5 Minuten dünsten.

Anrichten[Bearbeiten]

  • Zuerst den Blattspinat auf die Tellermitte geben.
  • Das Küchengarn von den Steaks entfernen und diese darauf drapieren. Mit dem Risotto abschließen.
  • Letztendlich mit Limettenzesten dekoriert und mit der Sauce rundum garnieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • Statt Öl kann man für den Geschmack auch Butter oder Ghee, die indische Butter, verwenden, dabei jedoch einige Tropfen Öl dazugeben damit die Butter nicht anbrennt.