Rinderleber auf asiatische Art

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Rinderleber auf asiatische Art
Rinderleber auf asiatische Art
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 1:20 h, einschließlich 1 h Ruhezeit
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht
Rinderleber auf asiatische Art ist eine schmackhafte und schnell zubereitete Alternative zu den klassischen Zubereitungsarten.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Leber waschen, trocken tupfen und in etwa 3 cm große Stücke schneiden
  • In der Schüssel Worcestersauce, Sojasauce, Salz, Sternanis und Honig verrühren und mit den Leberstücken umrühren.
  • Zugedeckt im Kühlschrank 1 Stunde ziehen lassen.
  • Währenddessen Die Zwiebeln putzen, waschen und in 5 cm lange Stücke schneiden.
  • Das Öl in der Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin anbraten.
  • Die Leberstücke aus der Marinade nehmen, abtropfen lassen und in die Pfanne geben.
  • Mit der Speisestärke bestäuben, kurz durchrühren und mit der Marinade und der Brühe aufgießen.
  • Aufkochen lassen, bis die Sauce sämig wird.
  • Die Leber mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • Statt Leber vom Rind die des Schweins nehmen.