Rinderbraten mit Madeirawein

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Rinderbraten mit Madeirawein
Rinderbraten mit Madeirawein
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 1,5 Stunden
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Der Rinderbraten mit Madeira gibt dem typischen deutschen Sonntagsbraten einen gewissen Kick…

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Alle Gemüse vorbereiten und kleinschneiden.
  • Fleisch abwaschen und gut abtrocknen, im heißen Fett kräftig anbraten und würzen.
  • Außer der Tomate, alle Gemüse zugeben und anschwitzen.
  • Nun die restlichen Zutaten zugeben und mit der Brühe und Rotwein aufgießen.
  • Min. 80 min schmoren lassen.
  • Den Madeirawein hinzugeben, einmal aufwallen lassen.
  • Fleisch entnehmen und warm stellen (Im Backofen bei 80 °C).
  • Die Sauce um 13 seines Volumens reduzieren.
  • Abschmecken und eventuell nachwürzen.
  • Das Fleisch in gleichmäßigen Scheiben aufschneiden.

Beilagen[Bearbeiten]

Tipps[Bearbeiten]

  • Wer der Sauce ein wenig mehr Charakter geben möchte,
    der füge der Sauce ein paar wenige in Würfelform eingefrorenen
Brauner Kalbsfond oder
Spanische Sauce oder
Demi-glace zu.
  • Wer der Sauce eine Abbindung geben möchte, dem stehen verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung:
Mit Mehlbutter abbinden oder
In der Sauce befindliches Gemüse mit der Sauce gut Durchmixen oder
Mit Stärkemehl (zuvor in Wasser aufgelöst) abbinden oder
Mit Weizenmehl (zuvor mit einem Schüttelbecher in Wasser aufgelöstes Mehl) abbinden.

Varianten[Bearbeiten]