Ricottakuchen mit Zitrone

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Ricottakuchen mit Zitrone
Ricottakuchen mit Zitrone
Zutatenmenge für: 12 Stück
Zeitbedarf: Zubereitung: 1 Stunde 30 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Dieses Ricottakuchen mit Zitrone- Rezept hat sich eine Kollegin vom Autor gewünscht und stammt aus dem Buch "Basic baking". Ein äußerst zu empfehlendes Buch…

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Butter mit Zucker cremig rühren, schließlich den Ricotta dazurühren.
  • Eier trennen und die Eigelbe einzeln zur Ricottacreme mischen.
  • Mehl und Backpulver darunter rühren und Zitronenschale und Saft dazu geben.
  • Backofen auf 180 °C vorheizen.
  • Das Backpapier auf den Springformboden legen und mit dem Ring einklemmen.
  • Eiweiße zu Eischnee schlagen.
  • Den Eischnee vorsichtig unter die Ricottamasse ziehen.
  • Die Kuchenmasse in die Springform geben und 45 Minuten backen lassen.
  • 10 Minuten in der Form auskühlen lassen.
  • Auf dem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen.

Garnitur[Bearbeiten]

  • Aus Papier ein Scherenschnitt basteln, auf den ausgekühlten Kuchen legen, mit Puderzucker bestäuben!

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]