Rhabarberauflauf

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Rhabarberauflauf
Rhabarberauflauf
Zutatenmenge für: 4 bis 8 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: 25 Minuten + Backzeit: 35–45 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Der Rhabarberauflauf ist eine leckere Haupt- bzw. Nachspeise und ist bei Kindern sehr beliebt. Das Rezept ist berechnet für 4 Personen als Hauptspeise und für 8 Personen als Nachspeise.

Zutaten[Bearbeiten]

Auflauf[Bearbeiten]

Auflaufform[Bearbeiten]

  • 1 ELEsslöffel (15 ml) Butter

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Vorbereitung[Bearbeiten]

  • Alle erforderlichen Zutaten genau abwiegen und bereitstellen.
  • Den Rhabarber unter warmen Wasser abwaschen, mit Küchenpapier trocken tupfen und schälen.
  • Das Backgitter auf die untere Schiene geben.
  • Die Auflaufform mit Butter einfetten.

Rhabarberauflauf[Bearbeiten]

  • Das Backrohr auf 180 °C vorheizen.
  • Den Rhabarber in gleichmäßige Stücke schneiden und in der Auflaufform gleichmäßig verteilen.
  • Die Butter in einem Butterpfännchen zum Schmelzen bringen.
  • Aus den Eiern, dem Mehl, der Butter, den Eiern, der Milch und dem Zucker einen Teig herstellen (Küchenmaschine mit Rührbesen oder Schneebesen).
  • Den Teig über den Rhabarber gießen.
  • Die Auflaufmasse in eine Form geben und im heißen Ofen 35 bis 45 Minuten backen lassen.
  • Den Auflauf die ersten zwanzig Minuten mit Aluminiumfolie abdecken.
  • Den leicht abgekühlten Auflauf mit Puderzucker bestreuen.

Anmerkung[Bearbeiten]

  • Der Teig sollte weder zu flüssig noch zu fest sein.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]