Reispfanne mit Miesmuscheln

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Reispfanne mit Miesmuscheln
Reispfanne mit Miesmuscheln
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Etwa zwei Stunden
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: mittel

Die Reispfanne mit Miesmuscheln ist ein Rezept aus der Provinz Brabant in Belgien.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Muscheln vorbereiten.
  • Die Zitrone mit der Zitruspresse auspressen und aufbewahren.
  • Den Reis in gesalzenem Wasser gar kochen, durch ein Küchensieb abseihen und in einer Schüssel ausdampfen lassen (diverse Garmethoden möglich).
  • Den Bacon in Streifen schneiden und in einem Schüsselchen aufbewahren.
  • Die Schalotten oder Zwiebel schälen und mit einem Küchenhobel in dünne Scheiben schneiden.
  • Den Knoblauch schälen und anquetschen.
  • Das Fett in einer Pfanne heiß werden lassen, Zwiebel- oder Schalottenscheiben, Speckstreifen und Reis zufügen.
  • Den Reis anbraten und pikant abschmecken.
  • Die Muscheln in einem Topf mit Zitronensaft und Weißwein geben und bei geschossenem Topf ca. 5 bis 6 Minuten kochen lassen.
  • Durch ein Küchensieb abseihen und das Muschelfleisch herauslösen und bereithalten.
  • Die Muscheln der Reispfanne zugeben und alles miteinander gut vermengen.
  • Nur noch kurz erhitzen.
  • Abschmecken und eventuell nachwürzen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]