Reis-Parmesan-Auflauf auf Kresseschaum

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Reis-Parmesan-Auflauf auf Kresseschaum
Reis-Parmesan-Auflauf auf Kresseschaum
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: ca. 20 Minuten + Kochzeit Reis: ca. 25 Minuten + Backzeit: ca. 25 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: mittel

Ein köstlicher und gesunder Auflauf aus Reis, pikant gewürzt und mit Kresseschaum serviert ist der Reis-Parmesanauflauf auf Kresseschaum.

Zutaten[Bearbeiten]

Reis-Parmesan-Auflauf[Bearbeiten]

= Kresseschaum[Bearbeiten]

weitere Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Reis-Parmesan-Auflauf[Bearbeiten]

  • Die Schalotten sowie den Knoblauch pellen und fein hacken.
  • Das Olivenöl in einem Topf erhitzen, Schalotten, Knoblauch sowie den Reis zugeben und glasig anschwitzen.
  • Dann mit der Brühe ablöschen und aufkochen lassen.
  • Den Reis mit geschlossenem Deckel bei kleiner Hitze für etwa 25 Minuten leicht al dente köcheln lassen.
  • In der Zwischenzeit die Auflaufformen mit Butter ausfetten und mit den Semmelbröseln ausstreuen.
  • Das Backrohr bei Ober-/Unterhitze Ober- und Unterhitze auf 190 °C vorheizen.
  • Die Eier in Eiweiß und Eigelb trennen.
  • Den Käse fein reiben und mit dem Eigelb gut verquirlen.
  • Den fertigen Reis von der Herdplatte ziehen und überkühlen lassen.
  • Dann die Eigelb-Parmesan-Mischung gleichmäßig unterrühren und den Reis mit Salz sowie Pfeffer abschmecken.
  • Die Eiweiße mit einer Prise Salz zu festem Eischnee schlagen (siehe auch Überkopfprobe).
  • Den Eischnee locker unter den Reis heben.
  • Die fertige Masse in die Auflaufformen füllen und im vorgeheizten Backrohr bei Ober-/Unterhitze Ober- und Unterhitze mit 180 °C für etwa 25 Minuten goldgelb backen.
  • In der Zwischenzeit den Kresseschaum zubereiten.

Kresseschaum[Bearbeiten]

  • Die Schalotten schälen und fein hacken.
  • In einer Pfanne die Butter erhitzen und die Schalotten glasig anschwitzen.
  • Mit der Brühe ablöschen und aufkochen lassen.
  • Die Sauce für etwa 5 Minuten köcheln .
  • Dann mit dem Zauberstab aufmixen und die Kresse zugeben.
  • Den Kresseschaum nochmals kurz aufkochen lassen.
  • Die Schlagsahne zugeben und mit dem Zauberstab kräftig und schaumig aufschlagen.
  • Zum Schluss mit Salz, Pfeffer sowie Zitronensaft abschmecken und warm halten.

Fertigstellung[Bearbeiten]

  • Den inzwischen fertigen Reis-Parmesan-Auflauf aus dem Backrohr nehmen und aus der Form lösen.
  • Auf vorgewärmten Teller den Kresseschaum anrichten.
  • Darauf den Auflauf stürzen und mit frischer Kresse garniert sofort noch heiß servieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]