Rehrücken (Kuchen)

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Rehrücken (Kuchen)
Rehrücken (Kuchen)
Zutatenmenge für: 1 Rehrückenform oder 12 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung ca. 10 Minuten + Backzeit ca. 60 Minuten + Auskühlzeit: ca. 30 Minuten + Glasur ca. 15 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Rehrücken mal auf vegetarisch. Mit viel Schokolade glasiert, mit Mandelstiften verfeinert ein wahrer Genuss zur Kaffejause, zum Frühstück oder einfach zwischendurch als kleine Jause.

Zutaten[Bearbeiten]

Teig[Bearbeiten]

Glasur / Dekoration[Bearbeiten]

weitere Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Butter mit dem Zucker schaumig schlagen.
  • Eier nach und nach zugeben und das gesiebte, mit Backpulver vermengte Mehl, die Schokolade, das mit etwas Milch verrührte Puddingpulver sowie die restliche Milch und die Haselnüsse unterrühren.
  • Die Form mit Butter fetten und mit Mehl ausstauben.
  • Den Rührteig einfüllen und bei 175 bis 190 °C 55 bis 60 Minuten goldbraun backen (Holzstäbchentest).
  • Danach den Kuchen für etwa 10 Minuten stehen und abkühlen, dann auf ein Backgitter stürzen und vollständig auskühlen lassen.
  • In der Zwischenzeit die Glasur nach Rezept zubereiten.
  • Den kalten Rehrücken mit der Schokolade überziehen und mit den Mandelstifte dekorieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]