Ravioliteig

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Ravioliteig
Ravioliteig
Zutatenmenge für: 4 Personen bzw. rund 375 g Teig
Zeitbedarf: 45 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht
Ravioliteig ist die Grundlage für selbstgemachte Ravioli.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Teigherstellung[Bearbeiten]

Das Mehl in die Schüssel des Rührwerks geben, mit dem Knetarm auf langsamen Touren die Eier stückweise zufügen, dann das Öl zugeben und auf schnellen Touren zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten.

Weiterverarbeitung[Bearbeiten]

Aus dem Teig pflaumengroße Stücke schneiden, mit dem Handballen zu einem flachen Rechteck drücken. Den grössten Walzenabstand einstellen. Den Teig mit Hartweizendunst bestäuben und durch die Walzen drehen. Den Walzenabstand jeweils um zwei Stufen verkleinern. Den Teig um 90° drehen und den Vorgang wiederholen bis der Teig so dünn wie möglich ausgerollt und die Stücke gleich groß sind.

Die Teigbänder vor dem Weiterverarbeiten leicht antrocknen lassen.

Beilagen[Bearbeiten]

  • keine / Grundlage für die Herstellung von Ravioli aller Art.

Information[Bearbeiten]

Im Gegensatz zum Nudelteig soll dem Ravioliteig kein Hartweizendunst und kein Wasser zugefügt werden.

Varianten[Bearbeiten]