Raclette

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Raclette
Raclette
Rezeptmenge für: pro Person
Zeitbedarf: Kartoffeln: 40 Minuten + Zubereitung und Tischdecken: 1 Stunde
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Das Raclette ist ein typisches Winteressen der französischen und Schweizer Bergregionen, passend zu allerlei festlichen Angelegenheiten. Das Wort Raclette stammt aus dem Französischen und bedeutet schaben. Die Hälfte eines Käselaibes wird auch heute noch am Kamin so lange erhitzt, bis die Oberfläche des Käses beginnt, Blasen zu werfen, wird anschließend mit einem Holzschaber auf einen Teller heruntergeschabt und sofort dem Gast serviert.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Pellkartoffeln garkochen.
  • Die einzelnen Zutaten in Schälchen oder Platten bereitstellen.
  • Den Raclettegrill einschalten.
  • Die Weinflaschen entkorken.
  • Der Gast ist jetzt gefordert.

Galerie[Bearbeiten]

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]