Rührei mit Champignons

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Rührei mit Champignons
Rührei mit Champignons
Zutatenmenge für: 2–3 Personen
Zeitbedarf: 30 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: mittel

Das Rührei mit Champignons ist ein feines, cremiges Rührei, aber die Zubereitung ist schwerer als man glaubt.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Zitrone auf der Arbeitsplatte wälzen (so brechen die Poren auf und es lässt sich mehr Saft gewinnen), halbieren und auspressen.
  • Die Champignons putzen und in dünne Scheiben schneiden.
  • Um ein braun werden der Pilze zu vermeiden die Scheiben mit ein wenig Zitronensaft beträufeln und vermischen.
  • Einen Topf erhitzen, die Butter zugeben und auf kleinster Flamme einmal aufschäumen lassen.
  • Dann die Pilze zugeben und solange ohne Rühren anbraten, bis die gesamte Flüssigkeit verdampft ist.
  • In der Zwischenzeit die Eier gut verquirlen und mit Salz sowie Pfeffer würzen.
  • Die Eiermasse über die gebratenen Pilze gießen.
  • Nun die Eiermasse solange vorsichtig von außen nach innen ziehen, bis die Masse luftig und locker zu stocken beginnt und eine schöne, cremige Konsistenz aufweist (ein vollständig gestocktes Ei ist eine sehr trockene Angelegenheit).
  • Das Rührei von der Herdplatte ziehen und nochmals mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Sofort auf vorgewärmte Teller verteilen.
  • Zum Schluss mit etwas frisch geschnittenem Schnittlauch oder Petersilie garnieren und noch heiß mit oder ohne Beilage je nach Geschmack servieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]