Quiche mit Kartoffeln und Kürbis

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Quiche mit Kartoffeln und Kürbis
Quiche mit Kartoffeln und Kürbis
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 45 Minuten + 30 Minuten Wartezeit
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel
Quiche mit Kartoffeln und Kürbis ist eine herbstliche Köstlichkeit aus dem Ofen. Man kann sie als Beilage servieren, ist aber auch eine Hauptspeise und schmeckt warm und kalt.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Der Teig[Bearbeiten]

  • Die Butter mit 14 TLTeelöffel (5 ml) Salz, Mehl und etwas Wasser zu einem glatten Teig verkneten.
  • Den Teig in Frischhaltefolie einwickeln und eine halbe Stunde kalt stellen.

Die Vorbereitung[Bearbeiten]

  • Die Kartoffeln schälen, putzen und in mittelmäßige Teile schneiden.
  • In kochendem Salzwasser 20 Minuten kochen lassen, abgießen und abdampfen lassen.
  • Den Kürbis in Spalten schneiden, das Kerngehäuse entfernen, die Schale entfernen und das Fruchtfleisch in Würfel schneiden.
  • Die Paprika waschen, trocknen, den Stielansatz herausschneiden, vierteln, das Kerngehäuse herausschneiden, und in grobe Würfel schneiden.
  • Die Zwiebeln putzen, waschen, trocknen, den Wurzelansatz abschneiden, die welken Blätter abschneiden und schräg in Ringe schneiden.
  • Den Speck in Würfel schneiden.
  • Die Chili waschen, trocknen, den Stielansatz abschneiden, halbieren, das Kerngehäuse entfernen und in feine Streifen schneiden.

Der Belag[Bearbeiten]

  • Öl in einem Topf erhitzen.
  • Den Speck in dem Öl gut auslassen.
  • Den Kürbis und die Paprika dazu geben und etwas mit braten lassen (ca. 5 Minuten)
  • Die Chili und die Frühlingszwiebeln dazu geben und mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Alles gut vermischen und abkühlen lassen.
  • Den Teig ausrollen. Dabei kann man ihn zwischen der Folie lassen. Er sollte einen Durchmesser von 30 cm haben, damit er gut in die Form passt.
  • Den Teig vorsichtig in die gebutterte Quiche-Form geben und die Ränder leicht andrücken.
  • Die Kartoffeln und die Kürbismischung auf dem Teig verteilen.

Die Bindemasse[Bearbeiten]

  • Die Eier in eine Schüssel geben.
  • Den Käse darüber reiben.
  • Die Milch dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Alles gut miteinander verquirlen.
  • Die Masse über die Quiche geben.

Backen[Bearbeiten]

  • Den Backofen auf 200 °C vorheizen.
  • Die Quiche im Backofen etwa 45 Min. backen lassen.

Beilagen[Bearbeiten]

  • Frischer, grüner Salat ist die ideale Beilage zu dieser Quiche.

Varianten[Bearbeiten]

  • Man kann mit verschiedenen anderen Gemüsesorten experimentieren. Broccoli passt herrlich. Aber auch andere Kohlsorten, die entsprechend vorgegart werden müssen. Aber auch hier ist weniger oft mehr.