Queijo Quente

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Queijo Quente
Queijo Quente
Zutatenmenge für: 1 Personen/Portionen
Zeitbedarf: 10 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Queijo Quente (Heißer Käse) ist ein brasilianischer Käsetoast, der schnell und einfach in der Pfanne zubereitet wird. Ein in ganz Brasilien beliebter Snack, der in Cafés und Imbissbuden angeboten wird.

Der Autor dieses Rezeptes hatte sein Erweckungserlebnis auf einem Campingplatz bei Curitiba. Das ist lange her; dieses Rezept wurde nach einer nostalgischen Websuche auf brasilianischen Rezeptseiten wiederentdeckt und seither immer wieder erfolgreich getestet. Die seit Längerem geplante Anschaffung eines Sandwichtoasters wurde daraufhin verworfen.

Hier ist das Grundrezept für ein Sandwich. Es lässt sich beliebig erweitern und variieren.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Eine Pfanne auf mittlere Hitze vorwärmen. Nicht zu heiß, sonst verbrennt das Brot, bevor der Käse geschmolzen ist.
  • Die Toastscheiben von einer Seite buttern
  • Eine Toastscheibe mit der Butter nach unten in die Pfanne legen
  • Eine oder zwei Scheiben Käse drauflegen
  • Die zweite Toastscheibe mit der Butter nach oben drauflegen
  • Mehrfach wenden und immer mal etwas andrücken


Der Toast ist fertig, wenn das Brot goldbraun und der Käse geschmolzen ist.

  • Sandwiches diagonal halbieren
  • Queijo Quente soll heiß serviert und gegessen werden. Ordentlich Servietten bereitstellen!

Varianten[Bearbeiten]

Man kann in der Mitte zwischen den Käsescheiben noch weitere Zutaten hinzufügen. Diese sollten dünn geschnitten und sparsam verwendet werden, so dass das Sandwich kompakt bleibt und nicht auseinanderfällt.

Beispiele:


Dann ist der Aufbau wie folgt:

  • Eine Toastscheibe mit der Butter nach unten in die Pfanne legen
  • Eine Scheibe Käse drauflegen
  • Weitere Zutaten drauflegen
  • Die zweite Scheibe Käse drauflegen
  • Die zweite Toastscheibe mit der Butter nach oben drauflegen


Zum Wenden ist evtl. ein zweiter Pfannenwender o. ä. hilfreich.