Putengeschnetzeltes mit gebratenen Pastinakenscheiben an Möhren-Kohlrabi-Gemüse

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Putengeschnetzeltes mit gebratenen Pastinakenscheiben an Möhren-Kohlrabi-Gemüse
Putengeschnetzeltes mit gebratenen Pastinakenscheiben an Möhren-Kohlrabi-Gemüse
Zutatenmenge für: 2 Portionen/Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: 90 Min.
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Das Gericht Putengeschnetzeltes mit gebratenen Pastinakenscheiben an Möhren-Kohlrabi-Gemüse war ein Spontaneinfall der besten Ehefrau von allen. Es ist zwar etwas aufwendig, jedoch ziemlich einfach, folgt man dieser Kochanleitung.

Das Rezept ist für zwei Personen ausgelegt.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Vorbereitung[Bearbeiten]

  • Das Fleisch in 1 cm dicke Streifen schneiden.
  • Die Pastinaken putzen, schälen und in 5 mm dicke Scheiben schneiden.
  • Die Kohlrabis putzen und in etwa 1 cm dicke Würfel schneiden.
  • Die Möhren putzen, abwaschen und in Scheiben schneiden.

Fertigstellung[Bearbeiten]

  • Kohlrabis und Möhren in kaltem Wasser ansetzen, salzen und zum Kochen bringen.
  • Die Pastinakenscheiben blanchieren und beiseite stellen.
  • Das Fleisch mit Salz, Pfeffer, Brühpulver und Currypulver würzen.
  • In einer Pfanne 2–3 ELEsslöffel (15 ml) Rapsöl erhitzen und das gewürzte Fleisch und die Champignons (ohne Flüssigkeit) hineingeben.
  • Das Fleisch anbraten und ständig rühren.
  • Das Fleisch mit dem Abrieb der Bio-Limette und dem Saft der halben Limette ablöschen.
  • Die Hitze verringern und die Sahne unter Rühren zugeben.
  • In einem kleinen Topf den Honig bis zum Schäumen erhitzen.
  • Die Petersilie waschen, trockenschütteln, Stiele abschneiden und im Honig glasieren.
  • Das Möhren-Kohlrabi-Gemüse vom Herd nehmen.
  • In der 2. Pfanne 120 g Butter auslassen und die Pastinakenscheiben nebeneinander hinein geben und bei mittlerer Hitze braten.
  • Die Petersilie auf Küchenkrepp abtropfen lassen.
  • Das Möhren-Kohlrabi-Gemüse abgießen und zurück in den Topf geben.
  • Die restliche Butter zugeben und das Gemüse darin schwenken, mit etwas geriebener Muskatnuss würzen.
  • Gemüse, Pastinakenscheiben und Fleisch auf den Tellern drapieren und die Pastinakenscheiben mit Petersilie garnieren.
  • Zum Schluss noch etwas braune Butter über das Gemüse geben.

Bilder[Bearbeiten]

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]