Putenbrust mit Schnittsalat

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Putenbrust mit Schnittsalat
Putenbrust mit Schnittsalat
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 40 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Das Rezept Putenbrust mit Schnittsalat erzeugt ein leichtes, aromatisches, vitaminreiches Gericht, das als Hauptspeise oder leichte Abendmahlzeit kredenzt werden kann. Es können auch andere Salatsorten genommen werden.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Salat putzen, waschen und in feine Streifen schneiden
  • Salatsauce herstellen:
    • Senf, Ei und durchgepresste Knoblauchzehe vermengen,
    • 100–130 ml Öl langsam zugeben,
    • mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken
  • Salat auf 4 Tellern anrichten
  • Knoblauch-Brotwürfel herstellen:
    • Brot würfeln (1,5 cm Kantenlänge)
    • Butter in der Pfanne erhitzen
    • 2 Knoblauchzehen über der Pfanne durch die Presse geben
    • Brotwürfel zugeben und alles ein wenig rösten, herausnehmen
  • Putenbrust zubereiten:
    • Putenbrust waschen, trocknen und würfeln (2 cm Kantenlänge)
    • Etwa 2 ELEsslöffel (15 ml) Öl in die Pfanne geben und erhitzen
    • 2 Knoblauchzehen über der Pfanne durch die Presse geben
    • Putenfleisch zugeben
    • Alles unter stetigem Bewegen goldbraun braten
    • Mit Salz und Pfeffer würzen
  • Anrichten:
    • Fleisch und Brotwürfel auf die Salatteller verteilen
    • Mit der Salatsauce beträufeln
    • Parmesan reiben und darüber streuen
    • Je Teller mit einem Basilikumblatt und einer Zitronenscheibe garnieren
  • Servieren

Beilagen[Bearbeiten]

Resteverwertung[Bearbeiten]

  • Da das Gericht portionsweise und pro Person serviert wird, sollte es keine Reste geben.

Varianten[Bearbeiten]

  • Statt Putenfleisch kann auch Hähnchen- oder Hühnerbrust zum Einsatz kommen
  • Schon in der Einleitung erwähnt: Es können verschiedene Salate verwendet werden