Puddingtarte

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Puddingtarte
Puddingtarte
Zutatenmenge für: 5–6 Personen
Zeitbedarf: Teig: 10 Minuten + Rastzeit: 30 Minuten + Puddingmasse: 20 Minuten + Blindbacken: 20 Minuten + Backzeit: 30 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Die Puddingtarte (frz. Flan Pâtissier) ist ein Rezept aus Belgien und Nordfrankreich.

Zutaten[Bearbeiten]

Teig[Bearbeiten]

Belag[Bearbeiten]

Blindbacken[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Teig[Bearbeiten]

  • Einen Mürbeteig herstellen, den Teig in eine Tarteform auslegen und abstehenden Teig am Rand abschneiden.
  • Die Form 30 Minuten kalt stellen.

Blindbacken[Bearbeiten]

  • Das Backrohr auf 180 °C vorheizen.
  • Aus Backpapier einen Kreis von Ø 18 cm Durchmesser ausschneiden.
  • Das Papier auf den Tarteboden legen und mit den rohen Bohnen beschweren.
  • Den Teig für ca. 20 Minuten blindbacken.
  • Der gebackene Teig sollte eine leicht braune Farbe bekommen haben.

Belag[Bearbeiten]

  • Das Vanillemark von einer Schote gewinnen.
  • Milch, Sahne und beide Vanilleschotenhälften in einem Topf zum Kochen bringen.
  • Mit einem Deckel verschließen und ca. 10 Minuten ziehen lassen.
  • Die Eier mit dem Zucker solange schaumig aufschlagen, bis diese Mischung eine weißliche Farbe bekommt.
  • Das Mehl unterheben und die heiße Sahnemilch, ohne die Schotenhälften, einrühren.
  • Diese Mischung auf den Tarteboden verteilen.

Backen[Bearbeiten]

  • Das Backrohr auf (Ober-/Unterhitze Ober- / Unterhitze: 200 °C) vorheizen.
  • Das Backgitter auf die mittlere Schiene des Backrohrs geben.
  • Die Tarte für ca. 30 Minuten im heißen Ofen backen lassen.
  • Die Tarte erkalten lassen und den Kuchen aus der Backform nehmen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]