Portugiesischer Zimtkuchen

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Portugiesischer Zimtkuchen
Portugiesischer Zimtkuchen
Zutatenmenge für: 1 Kuchen
Zeitbedarf: Zubereitung: 20 Minuten + Backzeit: 55 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht
Portugiesischer Zimtkuchen ist eine von verschiedenen Varianten. Weil die Butter in diesem Falle teilweise durch Olivenöl ersetzt wird, bekommt dieser eine spezielle Note. Die Idee des Rezepts lehnt sich an das Rezept der nzz.ch-online vom 8. Februar 2013 an.

Zutaten[Bearbeiten]

Kuchen[Bearbeiten]

Backform und Fertigstellung[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Das Backgitter in die zweite Schiene von unten schieben.
  • Eine Backform mit Butter einfetten und mit Grieß ausstreuen.
  • Die Eier mit dem Zucker und dem Vanillezucker schaumig aufschlagen.
  • Die restlichen Zutaten unter den Teig heben und zu einem glatten Teig verarbeiten (sollte der Teig zu dick sein, noch etwas Vollmilch unterrühren).
  • Den Teig in eine passende Rundform geben.
  • Die Form in den auf 180 °C vorgeheizten Backofen schieben und etwa 50 Minuten backen lassen.
  • Den restlichen Zimt mit dem Puderzucker gut vermengen.
  • Den Kuchen herausnehmen und mit der Zimt-Puderzucker-Mischung bestreuen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]