Exzellent.png
Blue star boxed.png

Porreetorte

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
(Weitergeleitet von Porree-Torte)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Porreetorte
Porreetorte
Zutatenmenge für: 6–8 Portionen
Zeitbedarf: 2 Stunden
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Die Porreetorte ist eine besondere, würzige und herzhafte Torte für Feiern aller Art, mit der Sie garantiert Aufsehen erregen werden. Sie wird ähnlich der klassischen Quiche Lorraine mit Mürbeteigboden gemacht. Beim Belag kann man je nach Geschmack variieren. Auch Personen, die dem Porree ansonsten eher abgeneigt sind, haben an dieser Form der Zubereitung bereits Gefallen gefunden. Die Porreetorte kann sowohl kalt als auch frisch zubereitet warm (aber nicht zu heiß) gegessen werden.

Zutaten[Bearbeiten]

Teig[Bearbeiten]

Belag[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Mürbeteig[Bearbeiten]
  • Die Zutaten für den Mürbeteig auf ein Backbrett geben und alles gründlich, aber schnell mit den Händen zu einem nicht zu glatten Teig kneten. Der Teig sollte dabei nicht zu warm werden (siehe brandiger Mürbeteig).
  • Den Teig zu einer Kugel formen, mit Frischhaltefolie abdecken und für etwa 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
Belag[Bearbeiten]
  • Einen Topf mit gesalzenem Wasser zum Kochen bringen.
  • Porree waschen und in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden.
  • Den Porree etwa 3 Minuten in kochendem Salzwasser blanchieren, danach durch ein Sieb abseihen und gut abtropfen lassen.
  • Den Porree abkühlen lassen.
  • Das Gehackte in einer heißen Pfanne mit Fett portionsweise anbraten und mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.
  • Nach Braten des Hacks, dieses auf ein Sieb zum Abtropfen geben.
  • Die Schlagsahne mit den Eiern, dem Käse und den Gewürzen in eine Schüssel geben und verrühren.
Fertigstellung[Bearbeiten]
  • Die Springform einfetten und etwa die Hälfte des Teiges auf den Boden der Form ausrollen. Den restlichen Teig an die Wand der Springform drücken. Bei 200 °C / 170 °C bei Umluft / Stufe 3 bei Gas den Teig 15 Minuten vorbacken (siehe Blindbacken).
  • Nun abwechselnd Porree und Gehacktes auf den Teig geben, mit Porree abschließen.
  • Anschließend die Sahne-Käse-Soße über den Porree geben, sodass der Käse gut darüber verteilt ist.
  • Bei gleicher Temperatur 40 bis 50 Minuten weiterbacken, bis der Käse leicht Farbe bekommen hat. Bei zu hoher Oberhitze sollte die Torte mit Alufolie abgedeckt werden, damit der Käse nicht verbrennt.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

Exzellent.png   Dieses Rezept wurde in die Liste exzellenter Rezepte aufgenommen.
Blue star boxed.png   Dieses Rezept war das Rezept des Monats im Mai 2007.