Pochierte Eier mit Spinat

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Pochierte Eier mit Spinat
Pochierte Eier mit Spinat
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 25 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht
Pochierte Eier mit Spinat sind eine schnelle, leichte und einfach herzustellende Hauptspeise. Es ist wahrscheinlich mehr für Erwachsene geeignet, weil Kinder in der Regel keinen Spinat mögen. Die Paprika bringt den Pfiff, den man sonst nicht hätte.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Wenn man frischen Spinat nimmt, den Spinat waschen, schleudern, sortieren und putzen.
  • Die Paprika waschen, trocknen, den Stielansatz heraus schneiden, vierteln, das Kerngehäuse entfernen und in Streifen schneiden.
  • Den Knoblauch pellen und fein würfeln.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen.
  • Die Paprika und den Knoblauch in dem Fett vorsichtig andünsten.
  • Den Spinat dazu geben.
  • Den Spinat einfallen lassen.
  • Mit Salz, Pfeffer und Chilipulver würzen.
  • Die Brühe und die Sahne dazu geben.
  • Ein Liter Wasser in einem Topf zum kochen bringen.
  • Essig hinzugeben und gut salzen.
  • Die Eier einzeln in eine Tasse schlagen.
  • Dann vorsichtig in das Essigwasser geben.
  • Die Eier bei wenig Hitze um die 4 Minuten im Wasser ziehen lassen.
  • Den Spinat auf vier vorgewärmten Tellern anrichten.
  • Auf jeden Teller zwei pochierte Eier geben.
  • Heiß servieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]