Pizzateig aus Biga

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Pizzateig aus Biga
Pizzateig aus Biga
Zutatenmenge für: 2 Backbleche
Zeitbedarf: Teigruhe: 1 Nacht +
Zubereitung: 20 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: mittel

Dieser Pizzateig wird auf traditionelle Art mit einem Biga hergestellt. Dadurch erhalten sie einen sehr geschmeidigen und besonders wohlschmeckenden Teig.

Zutaten[Bearbeiten]

Vorteig (Biga)[Bearbeiten]

Teig[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Vorteig (Biga)[Bearbeiten]

  • Die Hefe im Wasser auflösen und mit dem Mehl zu einem geschmeidigen Teig verkneten.
  • Den Teig im Kühlschrank über Nacht gehen lassen.

Teig[Bearbeiten]

  • Den Teig aus dem Kühlschrank herausnehmen und kräftig durchkneten.
  • Jetzt das Öl und das Salz zugeben und nochmal solange kneten, bis der Teig das Salz und das Öl restlos aufgenommen hat.
  • Den Teig jetzt so portionieren, wie er später gebraucht wird, abgedeckt warm stellen und gehen lassen.
  • Anschließend wie gewünscht weiterverarbeiten, dabei den Teig so wenig wie möglich kneten, das sonst die ganze Luft entweicht. Am besten den Teig nur mit den Händen durch ziehen in Form bringen, kein Nudelholz verwenden.

Tipps[Bearbeiten]

  • Je höher die Temperatur oder die Hefemenge beim Biga ist, desto stärker kann die Ruhezeit im Kühlschrank verkürzt werden. Leider leidet bei kürzerer Ruhezeit aber auch die Qualität.

Teig zu[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]