Pizza-Suppe

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Pizza-Suppe
Pizza-Suppe
Zutatenmenge für: 8 Personen
Zeitbedarf: 45 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Die Pizza-Suppe ist eine herzhafte Party-Suppe, die man schnell und einfach auch in großen Mengen herstellen kann.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Zwiebeln pellen und in Streifen schneiden.
  • Den Knoblauch pellen und fein hacken.
  • Die Pilze putzen (nicht waschen) und in Scheiben schneiden.
  • Öl in einem großen Topf erhitzen.
  • Die Pilze darin scharf anbraten und herausnehmen.
  • Die Hitze reduzieren und die Zwiebeln und den Knoblauch andünsten.
  • Die Wurst in Scheiben schneiden.
  • Kurz mitbraten lassen.
  • Mit den Dosentomaten ablöschen.
  • Die Tomaten im Topf zerdrücken.
  • Alles aufkochen lassen.
  • Die Brühe einrühren.
  • Mit Pizza-Gewürz, Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Abgedeckt 15 Minuten köcheln lassen.
  • Die Frühlingszwiebeln waschen, trocknen, die Welken Teile und den Wurzelansatz abschneiden.
  • In Ringe schneiden.
  • Die Peperoni klein schneiden.
  • Die Pilze, die Frühlingszwiebeln und die Peperoni in die Suppe geben.
  • 5 Minuten köcheln lassen.
  • Noch einmal mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • Die Suppe in Schüsselchen anrichten und mit frisch geriebenen Parmesan bestreuen.
  • Weiteres Gemüse ist willkommen.