Pilaw mit Gemüse

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Pilaw mit Gemüse
Pilaw mit Gemüse
Zutatenmenge für: 3–5 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: 15 Minuten + Kochzeit: 20 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel
Pilaw mit Gemüse (Pilaf mit Gemüse) ist ein ursprünglich orientalisches Gericht, dessen Hauptzutat Reis ist. Der fertige Reis zeichnet sich durch eine lockere, körnige Struktur aus. Das nebenstehende Foto zeigt das Gericht mit Köfte und einer beliebigen Tomatensauce.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die getrockneten Tomaten in Öl auf Küchenpapier abtropfen geben.
  • Die Brühe in einem Topf ganz langsam zum Kochen bringen.
  • Die Zucchini vorbereiten und das Fleisch in kleine Würfel schneiden.
  • Die Karotte mit einem Sparschäler schälen und in kleine Würfel schneiden.
  • Die Zwiebel vorbereiten und in kleine Würfel schneiden.
  • Die Tomaten in kleine Würfel schneiden.
  • Das Öl in einem Topf erhitzen, das Gemüse (außer den Zucchini) darin anschwitzen, den Reis zugeben und etwa zwei Minuten mit anbraten.
  • Bei geschlossenem Deckel den Reis etwa zwanzig Minuten auf kleinster Flamme garen lassen.
  • Fünf Minuten vor dem Ende des Garprozesses die Zucchiniwürfel zugeben, einmal umrühren und den Topf mit dem Deckel wieder verschließen.
  • Nach dem Ende der Garzeit den Deckel abnehmen und noch weitere fünf Minuten auf kleinster Hitze nachgaren lassen.
  • Das Gericht mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • Ein bis drei in Scheiben geschnittene Knoblauchzehen zum Schluss des Bratvorganges zugeben.

Tipp[Bearbeiten]

  • Olivenöl und rein pflanzliche Gemüsebrühe verwenden, damit dieses Gericht vegan ist.