Pilaw-Reis

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Pilaw-Reis
Pilaw-Reis
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 30 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Pilaw-Reis ist ein Reisgericht, das als Hauptspeise mit Fleisch oder einfach nur als Beilage serviert werden kann. Es stammt aus Südosteuropa und dem orientalischen Raum.

Die Schreibweisen des Namens des Gerichtes weichen in den verschiedenen Sprachen voneinander ab:

  • in deutsch auch Pilaf-Reis geschrieben
  • usbekisch: Palov/Osh
  • albanisch: Pilaf
  • armenisch: Pilav/փիլավ
  • aserbaidschanisch: Plov
  • bosnisch: Pilav
  • griechisch: Pilafi/πιλάφι
  • persisch: Polow
  • rumänisch: Pilaf
  • russisch: Plow/плов
  • serbisch: Pilav/пилав
  • türkisch: Pilav

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Den Reis 2 h in eine Schüssel mit kaltem Wasser geben.
  • Danach den Reis waschen und abtropfen lassen.
  • Das Backrohr auf 180 °C vorheizen.
  • Den Reis und die feingewiegten Schalotten solange in der Butter anschwitzen, bis der Reis die Butter vollends aufgesogen hat.
  • Mit der heißen Flüssigkeit ablöschen.
  • Salzen und zugedeckt im Backofen ca. 20 Minuten garen lassen.
  • Zum Schluss mit einer Gabel, den Reis auflockern…

Beilage zu …[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • Weitere leckere Rezepte rund um Reis.