Pikanter Reissalat

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Pikanter Reissalat
Pikanter Reissalat
Zutatenmenge für: 5 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: 30 Minuten + Rastzeit: 2 Stunden
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Dieser pikante Reissalat hat schon manches Salatbuffet zu Silvester geschmückt.

Zutaten[Bearbeiten]

Salat[Bearbeiten]

Garnitur[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Salat[Bearbeiten]

  • Den Reis bissfest kochen.
  • Das Olivenöl darüber geben, wenig Pfeffer und Salz, Kreuzkümmel, Brühe-Pulver und Currypulver dazugeben und gut vermischen.
  • Den Knoblauchzehen auspressen und dazugeben.
  • Den Lauch und Stangensellerie (mit Blattgrün) in hauchdünne Scheibchen schneiden.
  • Die rote Peperoni putzen, entkernen und in ganz dünne Streifen schneiden.
  • Die Pfefferonen nicht entkernen, in dünne Scheibchen schneiden, Stiel entfernen
  • Den Mais mit Saft dazugeben.
  • Die Champignons dazu geben
  • Zwei ELEsslöffel (15 ml) der Brühe und 6 ELEsslöffel (15 ml) Joghurt-Knoblauch-Creme untermischen.
  • Alles richtig durchmischen, 2 Stunden ziehen lassen, dann ggf. nachwürzen.

Garnitur[Bearbeiten]

  • Die Pysalis aufklappen, sodass die gelbe Frucht zur Geltung kommt und mit dem Stiel in den Reissalat stecken.
  • Oder die Zwergorangen halbieren und auf den Reissalat legen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]