Pikante Toastmuffins

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Pikante Toastmuffins
Pikante Toastmuffins
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: ca. 20 Minuten + Bratzeit: ca. 5 Minuten + Backzeit: ca. 20 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Muffins gibt es viele, die meisten jedoch süß. Pikante Toastmuffins stellen sich dem entgegen und sind mit leckerem Schinken, Käse, sowie Pilzen und Eiern lecker gefüllt eine leckere Kleinigkeit.

Zutaten[Bearbeiten]

Garnitur[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Vorberetung[Bearbeiten]

  • Die Pilze küchfertig vorbereiten und in Scheiben schneiden.
  • Das Toastbrot entrinden und mit dem Nudelholz leicht flach ausrollen.
  • Die Schalotten sowie den Knoblauch pellen und fein hacken.
  • Den Käse reiben, den Schinken fein würfeln sowie die abgetropften getrockneten Tomaten in Streifen schneiden.
  • Die Gewürze waschen, trocken schütteln und fein hacken.

Pikante Füllung[Bearbeiten]

  • Etwas Olivenöl in der Pfanne erhitzen und die Schalotten sowie den Knoblauch glasig andünsten.
  • Die Pilze zugeben und kurz mit rösten.
  • Vom Herd nehmen und erkalten lassen.
  • Die Eier mit dem Schlagober schaumig aufschlagen und mit Salz sowie Pfeffer abschmecken.
  • Den geriebenen Käse sowie das Basilikum und die Petersilie untermengen.

Pikante Pizzamuffins[Bearbeiten]

  • Das Backrohr bei Ober-/Unterhitze Ober- und Unterhitze auf 190 °C, bei Umluft Umluft auf 180 °C vorgeheizen.
  • Die flach gerollten Toastscheiben mit Olivenöl beträufeln und die Muffinformen damit auskleiden.
  • Den gewürfelten Schinken sowie Tomaten einfüllen.
  • Darauf die Pilz verteilen.
  • Die Formen bis zum Rand mit der Eiermischung aufüllen.

Vollendung[Bearbeiten]

  • Die so vorbereiteten Muffins im vorgeheiztem Backrohr auf mittlerer Schiene bei Ober-/Unterhitze Ober- und Unterhitze mit 190 °C, oder alle Bleche bei Umluft Umluft mit 180 °C für etwa 20 bis 25 Minuten überbacken.
  • Danach aus dem Rohr nehmen und kurz überkühlen lassen.
  • Noch warm mit etwas frisch geschnittenem Schnittlauch garnieren und mit einer Beilage nach Wahl servieren.

Tipp[Bearbeiten]

  • Gleich die doppelte Menge zubereiten. Die Muffins munden auch kalt oder lassen sich leicht für kurze Zeit im Backofen nochmals ausfärmen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]