Pikante Toastmuffins

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Pikante Toastmuffins
Pikante Toastmuffins
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: ca. 20 Minuten + Bratzeit: ca. 5 Minuten + Backzeit: ca. 20 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Muffins gibt es viele, die meisten jedoch süß. Pikante Toastmuffins stellen sich dem entgegen und sind mit leckerem Schinken, Käse, Pilzen und Eiern lecker gefüllt eine leckere Kleinigkeit.

Zutaten[Bearbeiten]

Garnitur[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Vorbereitung[Bearbeiten]

  • Die Pilze küchfertig vorbereiten und in Scheiben schneiden.
  • Das Toastbrot entrinden und mit dem Nudelholz leicht flach ausrollen.
  • Die Schalotten sowie den Knoblauch pellen und fein hacken.
  • Den Käse reiben, den Schinken fein würfeln sowie die abgetropften getrockneten Tomaten in Streifen schneiden.
  • Die Gewürze waschen, trocken schütteln und fein hacken.

Pikante Füllung[Bearbeiten]

  • Etwas Olivenöl in der Pfanne erhitzen und die Schalotten sowie den Knoblauch glasig andünsten.
  • Die Pilze zugeben und kurz mit rösten.
  • Vom Herd nehmen und erkalten lassen.
  • Die Eier mit dem Schlagober schaumig aufschlagen und mit Salz sowie Pfeffer abschmecken.
  • Den geriebenen Käse sowie das Basilikum und die Petersilie untermengen.

Pikante Pizzamuffins[Bearbeiten]

  • Das Backrohr bei Ober- und Unterhitze auf 190 °C, bei Umluft auf 180 °C vorgeheizen.
  • Die flach gerollten Toastscheiben mit Olivenöl beträufeln und die Muffinformen damit auskleiden.
  • Den gewürfelten Schinken sowie Tomaten einfüllen.
  • Darauf die Pilz verteilen.
  • Die Formen bis zum Rand mit der Eiermischung auffüllen.

Vollendung[Bearbeiten]

  • Die so vorbereiteten Muffins im vorgeheizten Backrohr auf mittlerer Schiene bei Ober- und Unterhitze mit 190 °C, oder alle Bleche bei Umluft mit 180 °C etwa 20 bis 25 Minuten überbacken.
  • Danach aus dem Rohr nehmen und kurz überkühlen lassen.
  • Noch warm mit etwas frisch geschnittenem Schnittlauch garnieren und mit einer Beilage nach Wahl servieren.

Tipp[Bearbeiten]

  • Gleich die doppelte Menge zubereiten. Die Muffins munden auch kalt oder lassen sich leicht für kurze Zeit im Backofen nochmals aufwärmen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]