Pflaumenmus

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Pflaumenmus
Pflaumenmus
Zutatenmenge für: 4–5 Gläser
Zeitbedarf: Marinierzeit: 1 Tag + Zubereitung: 20 Minuten + Kochzeit: 3 Stunden
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel
Pflaumenmus ist eine besondere Marmelade, die ohne Gelierzucker auskommt, da das lange Einkochen ohne Deckel viel Flüssigkeit verdampfen lässt. Die Zubereitung ist sowohl auf dem Herd als auch im Backofen möglich.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Marinieren[Bearbeiten]

  • Pflaumen mit einem Tuch gründlich abreiben und entsteinen.
  • Den Zucker zugeben, die Früchte durchrühren und einen Tag marinieren lassen.

Zubereitung auf dem Herd[Bearbeiten]

  • Boden des Kochtopfs mit dem Öl oder der Speckschwarte einreiben (verhindert später anbrennen)
  • Die Pflaumenmasse mit Gewürzen in den Topf umfüllen.
  • Das Obst ganz langsam zum Kochen bringen und das Feuer auf die kleinste Flamme zurück schalten (Spritzgefahr).
  • Offen ca. 3 Stunden sehr sanft köcheln lassen, umrühren ist unnötig!
  • Erst in den letzten Minuten rühren, dann aber unentwegt.

Zubereitung im Backofen (alternativ)[Bearbeiten]

  • Die Pflaumenmasse mit Gewürzen in einen backofentauglichen Topf, eine Auflaufform oder einen Bräter umfüllen und in den Backofen stellen.
  • Den Backofen auf 180 °C einstellen und auf 125 °C herunterregeln, sobald die Pflaumenmasse köchelt.
  • Insgesamt bleiben die Pflaumen drei Stunden im Ofen.

Vollendung[Bearbeiten]

  • Mit Zitronensaft oder Essig abschmecken, eventuell nachwürzen oder nachzuckern.
  • Wer eine gleichmäßige, sämige Konsistenz bevorzugt, kann das Pflaumenmus nun noch mit einem Pürierstab pürieren.

Abfüllen in Gläser[Bearbeiten]

  • Die Gläser und Deckel heiß abspülen, klar nachspülen und umgedreht auf einem Küchentuch abtropfen lassen.
  • Sollte dies der Fall sein, den Topf vom Feuer nehmen und das Mus noch heiß in die vorbereiteten Gläser randvoll abfüllen.
  • Die Gläser verschließen und ca. 5 Minuten auf einem Küchentuch auf den Kopf stellen.
  • Nach dem Abkühlen die Gläser verstauen.

Beilage zu[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • Zusätzlich dem Mus wenig gestoßenen Anis zufügen.
  • Zusätzlich Ingwerpulver zufügen.
  • Zusätzlich ein Stück Orangenschale zufügen.
  • Vor dem Einfüllen in die Gläser 100 ml Rum Achtung, kann Alkohol oder Spuren von Alkohol enthalten! unter das Mus rühren.
  • Als Gewürz nur eine Zimtstange und auf jeweils 2 kg Pflaumen 6 ELEsslöffel (15 ml) Weinessig zugeben, evtl. Rum Achtung, kann Alkohol oder Spuren von Alkohol enthalten! .

Siehe auch[Bearbeiten]