Pflaumenmännle

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Pflaumenmännle
Pflaumenmännle
Zutatenmenge für: 4–6 Personen (Hauptspeise) oder 8–10 Personen (Nachspeise)
Zeitbedarf: Zubereitung: 30 Minuten + Backzeit: 45 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht
Pflaumenmännle ist eine fränkisches Auflaufgericht und kann sowohl als Haupt- oder auch als Nachspeise verzehrt werden. Das Pendant mit Kirschen nennt sich Kirschenmännle.

Zutaten[Bearbeiten]

Auflauf[Bearbeiten]

Auflaufform[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Vorbereitung[Bearbeiten]

  • Alle erforderlichen Zutaten genau abwiegen bzw. abmessen und bereitstellen.
  • Die Auflaufform mit Butter einfetten und mit Grieß ausstreuen.
  • Das Backgitter auf die untere Schiene geben.
  • Das Weißbrot in grobe Stücke reißen, in eine Schüssel geben und mit der Milch übergießen.
  • Das Backrohr auf 180 °C vorheizen.

Auflauf[Bearbeiten]

  • Die Pflaumen oder Zwetschgen unter Heißwasser abbrausen, auf ein Sieb zum Abtropfen geben, danach halbieren und den Kern entfernen.
  • Das eingeweichte Brot zwischen den Händen ausdrücken, in eine große Schüssel geben, mit den Gewürzen, Zucker, Salz, Eiern und Schlagsahne gut vermengen.
  • Die Früchte unterheben und diese Masse in die gefettete Form geben.
  • Den Auflauf mit Butterflocken belegen, in den heißen Ofen geben und etwa 45 Minuten backen lassen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]