Pflaumenblüten und Schnee wetteifern um den Frühling

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pflaumenblüten und Schnee wetteifern um den Frühling
Pflaumenblüten und Schnee wetteifern um den Frühling
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 30 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Pflaumenblüten und Schnee wetteifern um den Frühling (chin.: Méihuā hé xuě zhēngxiānkǒnghòu de tánhuáng) ist ein süßer Auflauf mit Äpfeln und Bananen; ein typisch chinesisches Dessert.

Pflaumenblüten und Schnee sind beliebte Metaphern im Chinesischen und Japanischen, wie z. B. in diesem Gedicht:

Noch schöner
Nicht mit allen Blumen um Schönheit wetteifern
Beißende Kälte allein vom Selbst den Duft verströmt
Heftiger Wind traktiert Äste fast zehn Jahre lang
Der Himmel klärt sich
Schnee auf den Ästen geschmolzen, im Garten überall Pflaumenblüten
von Li Hongzhi

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Den Ofen auf 220 °C (Gas Stufe 7) vorheizen.
  • Die Äpfel schälen und das Kerngehäuse entfernen.
  • Die Bananen pellen.
  • Äpfel und Bananen in dünne Scheiben schneiden
  • Apfel- und Bananenscheiben abwechselnd in die Auflaufschale schichten.
  • Das Eigelb vom Eiklar trennen.
  • Das Eigelb mit Zucker, Milch, Wasser und Maisstärke verrühren.
  • Die Mischung bei mittlerer Hitze erwärmen, bis sie glatt ist, und über die Äpfel und Bananen gießen.
  • Das Eiklar steif schlagen und auf der Eigelbmischung verteilen.
  • Den Auflauf im vorgeheizten Ofen ca. 5 Minuten erhitzen.

Varianten[Bearbeiten]

Beilagen[Bearbeiten]