Pfeffersteak in Käsesauce

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Pfeffersteak in Käsesauce
Pfeffersteak in Käsesauce
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 30 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel
Pfeffersteak in Käsesauce ist ein leckeres Hauptgericht für besondere Tage, schnell gemacht und trotzdem besonders.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Nudeln nach Packungsanweisung „al dentekochen (viel Wasser, reichlich Salz, kein Öl ins Kochwasser, nicht abschrecken, etwas Kochwasser auffangen)
  • Sahne und Milch in einen Topf geben und aufkochen lassen.
  • Den Käse zerbröseln oder klein schneiden in die Sahne geben.
  • Unter ständigem Rühren auflösen.
  • Die Brühe dazugeben und auch auflösen.
  • Den Schnittlauch waschen, trocknen und in Röllchen schneiden.
  • Den Schnittlauch in die Sauce geben.
  • Die Steaks waschen, trocknen und mit Küchengarn einmal umbinden, dass sie eine runde Form bekommen.
  • Öl in einer Pfanne bis zum Rauchpunkt erhitzen.
  • Die Steaks von beiden Seiten scharf anbraten (2–3 Minuten).
  • Mit Salz und reichlich Pfeffer würzen.
  • Die Nudeln abgießen und gut abtropfen lassen.
  • Auf vier Tellern anrichten.
  • Die Orange gut waschen und schrubben.
  • In Scheiben schneiden.
  • Den Kopfsalat waschen, trocknen und die Blätter aus dem Herz heraus sortieren.
  • Die Teller mit Orangenscheiben und Salatblätter dekorieren.
  • Den Rest Kopfsalat zu einem Beilagensalat verarbeiten.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]